meine stiefeletten

Stiefeletten – halbhohe Trendschuhe für den Herbst

Wenn ich könnte, dann würde ich Stiefeletten das ganze Jahr über anziehen – besonders die mit Absatz. Denn für mich gibt es kaum einen Schuh, der so schön bequem ist und meine Beine dennoch optisch streckt. Vielen Modefans wird es wohl ähnlich gehen. Vielleicht kannst auch Du ja von den schicken Tretern in allen Varianten nicht genug bekommen. Ich besitze Stiefeletten in den verschiedensten Ausführungen. Ob Biker Boots, UGGs oder Plateau-Stiefeletten sowie Stiefeletten mit Cut-Outs, mir macht so schnell niemand etwas vor und das ist auch gut so. Wenn Du für den kommenden Herbst auch auf der Suche nach einem solchen Paar Trendschuhe bist, habe ich also ein paar hilfreiche Tipps für Dich. Schließlich solltest Du möglichst schnell sein und Dir die neusten Modelle am besten gleich sichern. Immerhin habe ich es schon das ein oder andere Mal erlebt, dass mein Traumschuh bereits Mitte der Saison nicht mehr in meiner Größe erhältlich war und kaum etwas könnte für ein Fashion-Victim wie mich ärgerlicher sein. Was sind also die kommenden Trends in Sachen Stiefeletten?
stiefeletten-by-lucas

Der perfekte Modeschuh

Diesen Herbst geht es in Sachen Mode eindeutig derber und rockiger zu. Denn der sogenannten Vintage-Look liegt voll im Trend, was mir ehrlich gesagt sehr gut gefällt. Denn das bedeutet, dass ich nicht einen auf Lady machen muss, sondern mich endlich mal wie die Göre kleiden kann, die ich bin. Außerdem ist Schuhputzen eh nicht so mein Ding und so kommt es mir gerade gelegen, dass meine Stiefeletten ab jetzt auch ein paar Macken haben dürfen. Je derber, desto besser. Vor allem wenn Deine Stiefeletten vom Hersteller nicht nur auf alt getrimmt wurden, sondern vielleicht auch noch über ein paar hippe Schnallen verfügen, liegst Du voll im Trend. Auch Nieten und Fransen sind absolut erwünscht. Ein bisschen Boho-Chic hat schließlich noch niemandem geschadet. Wenn Du es eher verspielt magst, wirst Du diese Saison ein paar ganz besondere Stiefeletten in dem ein oder anderen Schuhladen entdecken. Selbst Omas Blümchenmuster liegt nämlich wieder voll im Trend und prägt jetzt coole Stiefeletten in Vintage-Optik. Auch Wildleder-Modelle begeistern. Dabei ist es besonders schön, wenn Du Dich für Stiefeletten aus dunkelrotem Wildleder entscheidest. Denn ich kann Dir geradezu garantieren, dass das die Trendfarbe schlechthin im kommenden Herbst wird!

Vornehme Stiefeletten fürs Büro

Nun passen solch derbe, rockige Stiefeletten ja leider nicht zu Deinem Bürooutfit. Dennoch denke ich, dass Stiefeletten die perfekten Schuhe auch fürs Office sind. Am besten entscheidest Du Dich für ein Modell aus Glattleder oder Lack. Dabei dominieren die Farben Blau, Grau, Braun und Schwarz. Wenn Dir das auf den ersten Blick zu langweilig erscheint, musst Du allerdings nicht verzagen. Denn auch bei Deinen neuen Stiefeletten fürs Büro musst Du nicht auf die ein oder andere Raffinesse verzichten. So kannst Du Dich zum Beispiel für ein Modell mit goldenen Schnallen, einem optisch hervorgehobenen, da andersfarbigen Reißverschluss oder Stiefeletten mit anderen Verzierungen entscheiden. Natürlich sollten diese Details möglichst dezent sein, aber langweilig muss eine Stiefelette fürs Büro noch lange nicht daherkommen. Im Gegensatz zu den coolen Trendschuhen für den Alltag ist der Vintage-Look im Office allerdings gar nicht angesagt. Daher bieten sich auch hier Stiefeletten aus Wildleder an. Denn diese bringen den großen Vorteil mit sich, dass sie kinderleicht zu pflegen sind und nicht so schnell schmutzig wirken wie zum Beispiel Stiefeletten aus Glatt- oder Lackleder. Ein kleiner Absatz sollte zudem nicht fehlen, wobei ich persönlich auf eine Plateausohle im Büro lieber verzichten würde. Aber vielleicht sehen das Deine Chefs ja nicht ganz so eng.

Das perfekte Styling

Schon beim Kauf Deiner neuen Stiefeletten solltest Du Dir zudem überlegen, wie Du diese wohl am besten stylen könntest. Denn leider ist es mir schon das ein oder andere Mal passiert, dass ich einen total coolen Trendschuh im Laden entdeckt und mir gleich gesichert habe, nur um dann zuhause feststellen zu müssen, dass die Stiefeletten gar nicht zu meinen restlichen Klamotten passen. Das ist natürlich ärgerlich. Seitdem behalte ich die Stylingfrage immer im Hinterkopf und das solltest Du auch tun. Meine Stiefeletten für die Freizeit kombiniere ich am liebsten ganz casual mit Hosen, die ein besonders hoch sitzendes Bündchen haben. Aber auch eine Röhrenjeans sieht zu Stiefeletten top aus. Ich finde einfach, dass diese Trendtreter zu einer engeren Hose am meisten her machen. Doch auch zum Kleid wirken ein paar rockige Stiefeletten absolut cool. Nur meine UGGs würde ich zu einem kürzeren Kleid eher nicht anziehen, da dieser Stilmix in meinen Augen nur wenig gelungen erscheint. Dann schon lieber Stiefeletten mit einer coolen Plateausohle zum Kleid, was doch deutlich mehr hermacht. Stiefeletten zum Kleid ziehe ich übrigens sogar im Frühjahr oder Spätsommer an. Dabei handelt es sich dann allerdings um Peeptoes oder Stiefeletten mit Cut-Outs, so dass wenigstens noch ein bisschen frische Luft an meine Zehen kommt. Wie Du siehst, handelt es sich also um einen Trendschuh, der mich in irgendeiner Form das ganze Jahr über begleitet. Im Winter greife ich dann einfach zur gefütterten Variante.